Kategorien-Archiv Aktuelles

Von

Ausschreibung Gaumeisterschaft 2019

Ausschreibung Gaumeisterschaft 2019
Liebe Sportleiterinnen, Sportleiter, Schützenmeisterinnen und Schützenmeister,
die Gau-Meisterschaft wird nach Meisterschaftsausschreibung des BSSB und gemäß den Regeln der aktuellen
DSB-Sportordnung (Stand Januar 2019) geschossen. Zusätzlich gelten die Ergänzungen zur Sportordnung.
Bitte diese Ausschreibung mit den dazugehörigen Anlagen genau durchlesen.
Die Meldungen der Vereinsmeisterschaften erfolgen ausschließlich online unter
http://www.gm-shooting.de. Alle Sportleiter erhalten die Zugangsdaten per Mail.
Nach dem Eingang aller Meldungen werden diese von den Gausportleitern Meisterschaften weiterverarbeitet.
Die Startkarten werden jedem Gausportleiter per Mail zugeschickt.
Die Ergebnislisten werden nach Beendigung der Wettkämpfe auf der Gau-Webseite unter www.gau-muenchenost-
land.de veröffentlicht. DSGVO: Mit der Anmeldung zur Gaumeisterschaft erklärt sich jeder Schütze damit
einverstanden, dass sein Daten (Name, Vereinszugehörigkeit, Ergebnis) im Internet und per Listenaushang im
jeweiligen Austragungsort veröffentlicht werden. Dies erfolgt auch bei Nicht-Antreten.
Die Gausportleitung kann Disziplinen oder Klassen aufgrund zu geringer Beteiligung mit dem
Vereinsmeisterschaftsergebnis zum Bezirk durchmelden.
Für durchgemeldete Schützinnen und Schützen werden keine Startgebühren erhoben.
Der Gau München Ost- Land behält sich vor, die Ausschreibung nach Bedarf zu ändern
Alle Waffen und Auflageböcke werden vor dem Start einer Waffenkontrolle unterzogen. Die Waffen müssen
bereits vor dem Probeschießen ordnungsgemäß – z.B. Entfernung – eingestellt sein. Ein Einschießen der
Waffen ist nicht möglich (KK).
Wichtige Hinweise für alle Auflagedisziplinen und anderweitig genehmigte Hilfsmittel:
Da der Gau keine eigenen Auflagen besitzt, müssen Schützen eigene Auflagen mitbringen. Dabei ist zu
beachten, dass diese Auflagen der Regel entsprechen (siehe Punkt 9.6 der Sportordnung, „Regeln für das
Auflageschießen“). Dies gilt selbstverständlich auch – wie bisher – für Hocker, Pendelschnüre und Federböcke
(siehe Sportordnung Regel 9.7.6.1 bzw. 9.7.7).

(Vollständige Ausschreibung siehe Downloadlink)

Auschreibung Gaumeisterschaft Druckluftwaffen 2019

Von

Kreissparkassenpokal 2018 mit großen Finale abgeschlossen

Am 20. Oktober 2018 fand das Finale des Kreissparkassenpokals 2018 statt.

Ausrichter war dieses Jahr der Gau München Ost Land,  durchführender Verein waren die „Schützenfreunde Oberhaching“

Mit einem deutlichen Vorsprung gewann auch die Mannschaft der Oberhachinger Schützen vor dem Favoriten „Edelweiß Kirchseeon“ (Gau Ebersberg)

Weitere Bilder und Informationen gibt es in dem Artikel vom Münchner Merkur.

https://www.merkur.de/lokales/starnberg/finaltag-kreissparkassen-pokal-schuetzen-10359031.html

Wir danken der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

Von

Einladung zum Gaukönigsball 2018

Termin: Samstag, den 27.10.2018

Einlass ab 18:00 Uhr
Beginn ab 19:00 Uhr

Ort:
Feststadel Aschheim
Eichendorffst. 10
85609 Aschheim

Die Einladungen bzw. Eintrittskarten wurden bereits an die Vereine verschickt.

Einladung zum Gauball 2018

 

Von

Neue Standaufsichtenlehrgänge 2018 verfügbar

Ausschreibungen
Qualifizierung für Standaufsichten 2018
Es stehen zwei Termine zur Auswahl:

Termin 1: Dienstag, den 25.09.2018, Beginn 19:00 Uhr, Ende ca. 22:00 Uhr
Ort: Schützenheim der SG Wendlstoana Putzbrunn e.V., Am Florianseck, 85640 Putzbrunn
Meldeschluss: Freitag, 21.09.2018 Es stehen ca. 50 Plätze zur Verfügung, sollten die Plätze vergeben sein, endet der Meldeschluss entsprechend früher.

Termin 2: Dienstag den 16.10.2018, Beginn 19:00 Uhr, Ende ca. 22:00 Uhr
Ort: Schützenheim des Schützenkranz München-­Moosach e.V., Saarlouiser Strasse 88, 80997 München
Meldeschluss: Freitag, 12.10.2018 Es stehen ca. 45 Plätze zur Verfügung, sollten die Plätze vergeben sein, endet der Meldeschluss entsprechend früher.

  • Die Lehrgangsteilnahme setzt ein Mindestalter von 18 Jahren und eine Mitgliedschaft im BSSB voraus. Der Lehrgang ist als Grundlage zum VÜL unbedingt erforderlich.
  • Die Kursgebühr beträgt 5,00 Euro (inklusive Teilnahmebestätigung) und ist bei Lehrgangsbeginn Bar zu bezahlen.
  • Es ist lediglich Vor-, Nachname, Geburtsdatum, Schützenpassnummer und der Verein des Schützen/in zur Anmeldung erforderlich.
  • Anmeldungen können nur schriftlich erfolgen
  • Zur Ausstellung der Teilnahmebescheinigung ist die Vorlage des Schützenpasses notwendig. Bitte bringen Sie diesen unbedingt zum Lehrgang mit.
  • Um die Bescheinigung auch für erlaubnispflichtige Waffen ausstellen zu können, benötigen wir den Nachweis einer Waffensachkundeprüfung oder einer WBK.

 

Von

Einladung zur Sportleiterversammlung Gau München Ost Land

Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich am 12.04.18 zu einer Sportleiterversammlung ins Schützenheim der

„Wendlstoana Putzbrunn“ einladen.
Adresse: Am Florianseck, 85640 Putzbrunn
Beginn: 19:30

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf der Agenda:

  1. Vorstellung neuer Gausportleiter Martin Bernhofer
  2. Gauschießen 2018 in Feldkirchen
  3. ABC-Schießen am 29.04.18 in Putzbunn
  4. Allgemeine Informationen
  5. Wünsche, Anregungen und Erwartungen

Mit bayerischem Schützengruß
Martin Bernhofer

Von

Einladung zum 26. ABC-Schießen

in den Disziplinen LG, LP und LG-Auflage
am Sonntag, den 29. April 2018
in Putzbrunn – für alle Damen ab Jahrgang 2000
Liebe Schützinnen,
wir freuen uns, euch auch dieses Jahr wieder zum ABC-Schießen einladen zu können!
Wie ihr ja bereits wisst, ist es ein Schießen unter den Schützinnen aus unserem Gau, bei dem nicht nach Jahrgangsklassen sondern nach eigenen Leistungen eingeteilt wird. So können auch Schützinnen mit geringerer Ringzahl, die nicht bei Rundenwettkämpfen oder weiterführenden Meisterschaften mitschießen, mal auf den vorderen Plätzen landen und einen Pokal oder schönen Sachpreis gewinnen.
Außerdem könnt ihr mal wieder Schützinnen aus dem Gau treffen, die ihr schon länger nicht mehr gesehen habt.

Anliegend findet ihr die Ausschreibung und die Anmeldung.
Je früher ihr euch anmeldet, umso größer ist die Chance, dass ihr eure Wunschzeit bekommt!
Wir freuen uns schon auf eure zahlreiche Teilnahme!
Mit herzlichem Schützengruß,
Heidi Riphaus & Lucia Lechner
1. Gaudamenleiterin 2. Gaudamenleiterin

Mehr Informationen auf den Damen-Seiten

Von

Kreissparkassenpokal 2018

Die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg schreibt auch im Jahr 2018 einen Luftdruckwaffen-Pokalwettbewerb für die Landkreise München, Starnberg und Ebersberg aus.

Die wichtigsten Termine im Überblick:

  • 31.01. Meldeschluss
  • 29.09. Halbfinale
  • 20.10. Finale in Oberhaching

Kreissparkassenpokal Ausschreibung 2018
Kreissparkassenpokal Terminplan 2018

Webseite zum Kreissparkassenpokal

Von

Gauhauptversammlung 2018

Die Einladung zur Hauptversammlung findet sich unter Wir über uns -> Gauhauptversammlung

Auszug aus der Mail von Wolfgang Köstler vom 17. Januar 2018:

…Ich möchte besonders noch auf den Punkt Neuwahlen hinweisen. Nachdem wir in langen Sondierungen ( auch wir können das….) bereits einige Schützenkameraden/innen für unsere Aufgaben begeistern konnten, fehlt uns aber noch ein(e) Kandidat(in) für den Posten des (der) 3. Schützenmeisters ( oder Schützenmeisterin).  Hier besteht ein sehr dringender Bedarf, da die im Schützenmeistetamt angesiedelten Aufgaben auf Dauer nicht von 2 Leuten unfallfrei gehändelt werden können.

Ansonsten möchte ich Euch auf das Mail unserer 1. Schatzmeisterin und meiner Stellvertreterin Renate Seethaler vom 11.1.  hinweisen.

Es gibt noch Karten für den Bezirksball am 27.1.

( bei Renate Seethaler bestellen).  Verbaut bitte euren Schützenkönigen und Schützenköniginnen nicht die tolle Möglichkeit, sich im ganzen Bezirk München vor prominenter und imposanter ( bis zu 500 Besucher) Kulisse zu präsentieren.

 

In diesem Sinne,

Vielleicht bis bald,

Wolfgang Köstler

1. Gauschützenmeister

 

Anbei die Bilder von der Gauhauptversammlung 2018


Von

Ehrung des Ehrenamtes in Sport- und Schützenvereinen


Text und Bilder vom Landratsamt München.
Quelle: Ehrung des Ehrenamtes in Sport- und Schützenvereinen

„Sport ist mein Leben“

Landrat Göbel überreicht Friedl Häusler den Ehrenring und zeichnet 41 weitere ehrenamtlich Engagierte aus.

Foto: Die Geehrten aus Sport- und Schützenvereinen
Die Geehrten 2017 aus Sport- und Schützenvereinen
Foto: Friedl Häusler
Friedl Häusler bekam den Ehrenring des Landkreises München verliehen.

Bei der alljährlichen Ehrung des Ehrenamts aus dem Sportbereich wurde einer der Geehrten dieses Jahr eine ganz besondere Auszeichnung zuteil. Friedl Häusler bekam von Landrat Christoph Göbel in feierlichem Rahmen den Ehrenring des Landkreises München überreicht. Außerdem würdigte Göbel weitere 41 Bürgerinnen und Bürger für ihre Verdienste um den Sport im Landkreis München.

Zahlreiche Mandatsträger – unter ihnen Landtagsabgeordnete, Kreisräte und Bürgermeister – sowie Vertreter der Sportvereine im Landkreis München und weitere Gäste kamen am Dienstag im weihnachtlich dekorierten Schalander der Brauerei Aying zur Ehrungsveranstaltung zusammen, um diejenigen Bürgerinnen und Bürger zu würdigen, die einen großen Teil ihrer Freizeit in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen.

„All diejenigen, die im Sport ehrenamtlich tätig sind, tun einen wertvollen Dienst an der Gesellschaft. Denn die Vereine könnten ohne dieses wertvolle Engagement nicht aktiv sein.“, so Landrat Christoph Göbel. Das Vereinswesen habe sich in den letzten Jahrzehnten einem gehörigen Wandel unterzogen. „Umso mehr bin ausgesprochen dankbar für euren wertvollen Dienst.“, betonte Göbel.
weiterlesen

Von

Wolfgang Köstler mit dem Protektoratsabzeichen geehrt

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Schloss Nymphenburg verlieh S. K. H. Herzog Franz von Bayern – Protektor des Bayerischen Sportschützenbundes – die höchste Schützenehrung. Das Protektorabzeichen in Gold wurde Gerhard Schipper (Bezirk Niederbayern), Wolfgang Köstler (Bezirk München), Wolfgang Rubensdörfer (Bezirk Mittelfranken), Johann Kneißl (Bezirk Oberbayern), Monika Kranitzky (Bezirk Oberfranken), Herbert Tröger (Bezirk Oberpfalz), Martina Steck und Ludwig Stedele (beide Bezirk Schwaben), Friederike Neubauer (Bezirk Unterfranken), Adolf Reusch (stellv. Landesböllerreferent) und Silvia Sperber-Seiderer (Olympiamedaillengewinnerin) verliehen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser höchsten Auszeichnung!